Angenehm, Clemens Beisel.

Der gelernte Sozialpädagoge und Sozialmanager M.A. Clemens Beisel bietet seit 2013 in Pforzheim und dem Enzkreis Workshops, Fortbildungen und Elternabende zum Spannungsfeld „Smartphones, Soziale Netzwerke und junge Menschen“ an. Allein im Schuljahr 2017/2018 wurde er für 240 Veranstaltungen zu dem Thema gebucht.

Clemens Beisel ist heute überregional in ganz Süddeutschland unterwegs und hat sein Angebot für Unternehmen erweitert: mit Fortbildungstagen für Auszubildende und Angestellte, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die eigene Smartphone-Nutzung reflektieren. Er spricht dabei auch die brandaktuellen Themen Fake News, Hate Speech und Cybermobbing an.  

Clemens hat das Helfen von der Pike auf gelernt. Diplom-Sozialpädagoge und Sozialmanager Clemens hat lange Jahre beim Stadtjugendring Pforzheim gearbeitet.

Clemens hilft! ... auch anderswo:

  • seit 2014 Lehrauftrag für Social Media und Marketing für gemeinnützige Organisationen an der Evangelischen Hochschule in Freiburg
  • seit 2013 Referent für Social Media bei der Aktion Jugendschutz, BW
  • seit 2012 Referent für Social Media für mittelständische Non-Profit-Organisationen
  • 2010–2016 Vorstandsvorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Mobile Jugendarbeit/Streetwork Baden-Württemberg e. V.

Kompetenzen:

  • 2014 Masterabschluss Sozialmanagement an der Evangelischen Hochschule, Freiburg
  • 2006 Diplom Sozialpädagogik an der DHBW Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart